1. ÖFWSCI

Schaurichtlinien

Schaurichtlinien

Bitte bis 30.08.2016 Teilnahme und Käfiganzahl bekannt geben.

Teilnahme

Jedes In- oder Ausländische Clubmitglied kann FWS zur Schau stellen, die Vögel müssen geschlossen beringt sein, die Eigenzucht muss bei Einlieferung nachgewiesen werden. (z.B. Mitgliedsausweis)

Bewertung

Die Einteilung in Farbklassen und Gruppen erfolgt bei der Einlieferung. Die Bewertung erfolgt nach dem Platzierungssystem mit Prädikatvergabe durch einen Preisrichter.

Einlieferung

Am 9.9.2016 bis 12 Uhr in Ausstellungskäfigen, dem Standard entsprechend. Boden mit Buchenholzgranulat ca 3cm bedeckt und Futter in grünem Halbrundnapf für Wellensittiche.

Ausstellungsgebühr

Nenngeld: € 10,– , Lochgeld: je Käfig € 2,–

Preise (Fotos siehe Homepage)

  • Für die beste Gesamtleistung, den besten Jungvogel, den besten Altvogel und deren Gegengeschlechter wird ein von der Gemeinde Bad Wimsbach gestifteter Preis vergeben.
  • Für die beste Gesamtleistung, und die Siegertiere erhalten zusätzlich 10 kg  Aufzuchtfutter der Firma HOHA.
  • Die besten Vögel der Schau erhalten einen Zusatzpreis der Firma Begalom GmbH
  • Jeder Gruppensieger erhält 20 kg WS Futter der Firma Hesa.
  • Jeder Aussteller erhält eine Erinnerungsurkunde.

Auslieferung

Am Sonntag den 11.9.2016 um 16 Uhr.

Bei Nächtigung können die Tiere am Ausstellungsort bis zur Abreise verbleiben.

 

Rahmenschau

Es wird eine Rahmenschau organisiert, bei Teilnahme bitte bis spätestens 30.8.2016 die Anzahl der Käfige melden.

Die Rahmenschau wird nicht bewertet, es können in jedem Käfig, 2 Tiere eingeliefert werden.

Teilnahme bei der Rahmenschau nur für Aussteller bei den FarbWS Schau möglich.

Versteigerung

Wie im Vorjahr werden gespendete WS am Sonntag um 10 Uhr versteigert. Der Verein bittet um zahlreiche Vogelspenden

 

Bei Fragen

Günter Donnerbauer unter Tel:0043(0)66408453523

oder Mail: guenter.donnerbauer@gmail.com